Meditationen

Hier einige Mitschnitte von Meditationen / Kontemplationen auf meinen Kursen.


Für alle Aufnahmen gilt:
Solltest Du Dich psychisch instabil fühlen, dann mache diese Übungen nicht alleine, sondern nur mit einem Therapeuten/Lehrer zusammen. Es ist dann wichtig, die Meditation in ihrem Tempo und ihrer Tiefe ganz individuell auf Dich abzustimmen.


Kontemplation der Begegnung

Die „Kontemplation der Begegnung“ (englisch: Meeting Place Contemplation) ist die wichtigste Übung in unserer Ausbildung zur biodynamischen Osteopathie. Sie eignet sich für jeden, der üben und erfahren möchte, sich aus der Kontrolle des Ego’s zu lösen und mit natürlichen, nährenden Kräften der Natur zu verbinden. Es geht um Stille, um Frieden, um Gefühle von Sicherheit, Urvertrauen und Vollständigkeit.

Diese Meditation geht recht tief und hat bereits therapeutische Elemente. Sie entstand am zweiten Tag eines Seminars, an dem die Teilnehmer bereits in einer sehr guten Dynamik waren. Ich werde bei Gelegenheit eine Kontemplation eines ersten Kurstages aufnehmen und sie veröffentlichen.

Guan Yin Meditation

Die daoistische Guan Yin Meditation ist eine sehr wirkungsvolle Basismeditation. Sie eignet sich hervorragend auch für Anfänger, da sie technisch einfach ist, aber zugleich eine tiefe Trance ermöglicht.

Die rhythmische Atmung ermöglicht es gespeicherte Spannungen im abdominalen Zwerchfell zu befreien, den Energiekreislauf zu stärken und insbesondere die Aufnahme von Qi aus der Natur zu fördern.

Guan Yin ist die daoistische Göttin des Mitgefühls, Symbol für die bedingungslose Liebe. Während der Meditation öffnen wir unser Kronenchakra und erlauben dieser natürlichen Kraft unser System zu füllen. Es ist wichtig während der Meditation mit Lautstärke, Tempo und Stimmvolumen zu spielen, etwaigen Widerständen achtsam zu begegnen, bis dass sich überflüssige Spannungen im Zwerchfell lösen und wir in eine natürliche Trance hineinfallen.

Die Worte lauten:

Om
Ah
Hong

Ladda
Lia
Hong

Sha

Ich wünsche freien Atem und einen Haufen gutes Qi 🙂
Bei Fragen einfach bei mir melden.

Für fortgeschrittene Schüler geht es hier weiter.